Gemeinschaftspraxis für Psychiatrie und Psychotherapie

Aktuelles: Coronavirus

Die Ausbreitung des Corona- Virus stellt unsere Gesellschaft und damit unser Gesundheitswesen vor die Herausforderung, die Virusausbreitung so zu verlangsamen, dass die Behandlungsplätze für schwer Erkrankte ausreichen. Dazu müssen wir zum einen neue Behandlungsplätze schaffen und zum anderen unsere Kontakte untereinander reduzieren. Das ist aber durchaus zu schaffen, wir dürfen zuversichtlich sein. Notwendig dazu ist, dass wir alle einen Beitrag leisten. Wir haben folgende Maßnahmen eingeleitet:

Unser Praxisteam haben wir in zwei Teams aufgeteilt, es ist jetzt immer nur ein Team in der Praxis. Dadurch verringern wir die Wahrscheinlichkeit, dass wir alle gleichzeitig in Quarantäne müssen. Allerdings reduzieren wir damit auch die Zahl der Termine, die wir anbieten können. Wir hoffen jedoch, dass es durch diese Maßnahme gelingt, eine Notversorgung für alle Patienten über die Zeit der Kontaktbeschränkung aufrechtzuerhalten.

Wir haben eine Videosprechstunde eingerichtet. Falls Sie ein Smartphone, einen Laptop oder einen Rechner mit Kamera und Mikrofon verwenden, können Sie einen bestehenden Termin in eine Videosprechstunde umwandeln lassen oder einen nächsten Termin direkt als Videosprechstunde vereinbaren. Sie gehen dann zum Termin im Internet auf die Seite https://www.video.redmedical.de und melden sich dort mit Ihrem Namen und einem Code an, den Sie von uns erhalten. Es funktioniert im Prinzip so ähnlich wie Skype, aber end-zu-end verschlüsselt und nur mit dem Zugangscode zu erreichen, der nach der Videosprechstunde auch verfällt. Für die Videosprechstunde entstehen für Sie keine Kosten. Eine Anleitung dazu finden Sie hier, Informationen der Softwarefirma Redmedical hier und eine Einverständnisserklärung finden Sie hier.

Wir haben eine Telefonsprechstunde eingerichtet. Falls Sie kein Smartphone, Laptop oder Rechner mit Kamera und Mikrofon verwenden, können Sie einen bestehenden Termin in eine Telefonsprechstunde umwandeln lassen. Auch hier entstehen Ihnen natürlich keine Kosten.

Wir haben eine verschlüsselte Kommunikation über das Internet eingerichtet, über die Sie uns beispielsweise Arztbriefe, Anfragen oder andere Informationen zukommen lassen können. Die Verschlüsselung läuft über den Anbieter Samedi. Dort können Sie ein Nutzerkonto https://www.samedi.de/user/new anlegen. Danach funktioniert es ähnlich wie ein E-Mail Account, aber verschlüsselt. Für die Kommunikation über Samedi entstehen Ihnen keine Kosten. Bitte wenden Sie sich vorab an uns, Sie erhalten einen Anmeldungscode für das Samedi- Benutzerkonto.

Alle Risikopatienten bitten wir sich vorab telefonisch zu melden, um den Sprechstundentermin gegebenenfalls in eine Telefon- oder Video- Sprechstunde umzuwandeln.
Alle am Corona-Virus erkrankten Patienten, sowie alle, die auf ein Testergebnis bei sich oder im direkten Umfeld warten, bitten wir die Praxis nicht aufzusuchen. Melden Sie sich bitte telefonisch für eine Telefon- oder Video- Sprechstunde.

Gemeinsam schaffen wir diese Herausforderung.